Ultimativer Reiseführer

Der Petersdom

Die “Basilica di San Pietro” ist ein beeindruckendes Gebäude mit legendärer Historie. “Das Zentrum der Christenheit” und das, was sich im Inneren der imposanten Kirche verbirgt wird jährlich von bis zu 20.000 Touristen sowie Pilgern aus aller Welt besucht.

Der Petersdom ist die wohl imposanteste Kirche auf dieser Welt: Eindrucksvoll und reich an Schätzen ist sie nicht nur Pilgerstätte für die Gläubigen, sondern auch ein Schrein voller Kunstschätze, ein Musterstück barocker Baukunst sowie eine Ikone für die Stadt und den Vatikan.

Das Bauwerk wurde bereits im Jahr 1626 fertiggestellt und erstreckt sich über eine Fläche von über 15.000 m2. Der Petersdom, bietet bis zu 2000 Menschen Platz und zählt zu den wichtigsten und meist besuchtesten Heiligtümern der römisch-katholischen Kirche.

Dom und Petersplatz sind auch dafür bekannt, dass der Papst am 1. Weihnachtsfeiertag und jeden Ostersonntag seinen berühmten „Urbi et Orbi“ - Segen vom Balkon des Petersdoms gibt. Dafür versammelt sich jedes Mal eine riesige Menschenmenge auf dem Petersplatz.