Domus Aurea

Eintrittspreis und Öffnungszeiten

Die Besichtigung der Domus Aurea ist nur in kleinen Gruppen und mit professioneller Führung möglich. Das Besondere an dieser Führung ist, dass du mit einer VR-Brille sehen kannst, wie der Palast von Nero früher ausgesehen haben muss.

Da unter der Woche noch Restaurierungsarbeiten stattfinden, kann man die Domus Aurea nur am Wochenende besichtigen. Das heißt: Das Goldene Haus von Nero ist nur samstags und sonntags für Besichtigungen geöffnet.

Online-Reservierungen können auf dieser Website vorgenommen werden .

Tickets
Standard Ticket
Ermäßigtes Ticket (Kinder von 6 - 12 Jahren)
Freier Eintritt (Kinder unter 6 Jahre)
Tickets Grundpreis Gesamtpreis
Standard Ticket 14,00€ 22,00€
Ermäßigtes Ticket (Kinder von 6 - 12 Jahren) 10,00€ 18,00€
Freier Eintritt (Kinder unter 6 Jahre) - 2,00€

* Der Grundpreis umfasst den Grundpreis, den Service der Führung sowie eine Rom Karte und die Nutzung von VR-Brillen sowie Schutzhelmen.

** Der Gesamtpreis beinhaltet die Reservierungsgebühr von 2,00€ und die Eintrittskarte für die Sonderausstellung von 6,00€. Kinder unter 6 Jahren zahlen nur die Online-Reservierungsgebühr (falls zutreffend).

Die Sonderausstellung kostet alle Besucher zusätzliche 6,00€. Der Kauf dieses Tickets ist verpflichtend für alle, die die Domus Aurea besichtigen möchten. Wenn du die Ausstellung bei der Online-Buchung nicht bezahlt hast, musst du die Differenz bei der Ankunft bezahlen. Du kannst deine Tickets auch telefonisch buchen (+39 06 399 67 700).

Dass du Neros Goldenes Haus nicht auf eigene Faust, sondern nur mit einer Führung besichtigen kannst liegt unter anderem an der Baufälligkeit der Gebäude Überreste.

Die Führung dauert eine Stunde und ist verfügbar auf Italienisch, Spanisch, Französisch und Englisch. Die Öffnungszeiten sind am Samstag und Sonntag von 09.15 - 16.15 Uhr. Weitere Informationen findest du auf dieser Website .

Virtual-Reality als Teil der Führung

Ein Highlight bei der Führung ist der Einsatz von Virtual Reality, die es möglich macht, Neros extravagante Residenz in ihrer ganzen Pracht zu erkunden und sich ein Bild davon zu machen, wie es zu Neros Zeiten ausgesehen haben könnte. Die heutige Besichtigung führt durch eine Reihe von dunklen Räumen und Gängen, und es fällt schwer, sich die ursprüngliche Wirkung des ehemals lichtdurchfluteten Gebäudes vorzustellen.

Doch entlang des Rundgangs gibt es immer wieder Filmvorführungen zur Geschichte der Domus Aurea und auch eine virtuelle Realität Installation, die einen eine regelrechte Zeitreise erleben lassen.

Einleitung
Eintrittspreis und Öffnungszeiten