Roms Regionalbahn

Fahrkarten un fahrpläne

Fahrkarten und Dauerkarten

Roms Umgebung erkunden

Falls du daran interessiert bist die UMgebung der italienischen Hauptstadt zu erkunden, ist es für dich wichtig zu wissen, dass die Preise für Fahrkarten regionaler Zugfahrten von der zurückgelegten Entfernung abhängen. Die aktualisierten Preise für jedes Reiseziel außerhalb Roms kannst du auf der “Trenitalia” Website einsehen.

Alle Tickets von Trenitalia kannst du an den Fahrkartenschaltern, an den Automaten in allen Bahnhöfen oder online (in der App oder auf der Website von Trenitalia ) kaufen.

Innerstädtische Fahrten

Trenitalia bietet einen speziellen Fahrschein für die Fahrt auf den innerstädtischen Abschnitten der regionalen Linien an. Es ist sehr nützlich für schnelle Fahrten in Gebiete, die nicht von der U-Bahn abgedeckt werden (z.B. zwischen den Stationen Trastevere, Ostiense, Tiburtina und San Pietro).

Die Sonderfahrkarte für städtische Abschnitte kostet nur 1,00€ und ist 90 Minuten gültig. Dieses Ticket erlaubt es dir allerdings nicht, ohne extra Gebühren in die U-Bahn oder andere Verkehrsmittel umzusteigen. Du kannst diese Sonderfahrkart wie alle Tickets für Trenitalia Verbindungen an den Fahrkartenschaltern, an den Automaten in allen Bahnhöfen oder online (in der App oder auf der Website von Trenitalia ) kaufen.

Es gibt auch Fahrscheine und Dauerfahrkarten/Abonnements für öffentliche Verkehrsmittel Roms, die günstigerweise innerstädtisch auch ohne Umsteigebeschränkungen genutzt werden können. Du kannst sie in Tabakläden, an Kiosken und an Automaten in den U-Bahn-Stationen erwerben. Weitere Einzelheiten darüber findest du in unserem Artikel “Alles, was du über Fahrkarten in Rom wissen musst”.

Grenzen der städtischen Abschnitte

Zu dem innerstädtische Gebiet der Regionalbahnen gehören alle Bahnhöfe, die sich innerhalb der Ringstraße (Grande Raccordo Anulare) befinden, die Rom umgibt. Es gibt nur einige Ausnahmen.

Die Grenzstation des innerstädtischen Abschnitts auf jeder Linie, kannst du auf den Netzkarten leicht erkennen. Sie ist rot markiert oder die letzte Station innerhalb des dunkelgrau gekennzeichneten Bereichs.

Hier kannst du die Grenzstationen aller Linien sehen:

Linie
Strecke
Endstation des städtischen Abschnitts
Maximale Kosten*
Linie FL 1 FL 2 FL 3 FL 4 FL 4 FL 4 FL 5 FL 6 FL 7 FL 8
Strecke Fiumicino - Orte Tiburtina - Tivoli Ostiense - Viterbo Termini - Velletri Termini - Albano Laziale Termini - Frascati Termini - Civitavecchia Termini - Cassino Termini - Minturno-Scauri Termini - Nettuno
Endstation des städtischen Abschnitts Fiera di Roma / Settebagni Lunghezza Cesano Capannelle Capannelle Capannelle Roma Aurelia Capannelle Torricola Torricola
Maximale Kosten* 11,00€ 3,00€ 5,60€ 3,00€ 2,10€ 2,10€ 4,60€ 8,40€ 8,40€ 3,60€

*Der angegebene Betrag kennzeichnet die maximalen Kosten für den Betrieb der gesamten Linie - von einer Endstation zur anderen.

Infos zur Ticketentwertung

Da die Regionalbahnhöfe keine Zugangskontrollen haben, musst du deine Trenitalia-Fahrkarten (mit Ausnahme der online gekauften) jedes Mal vor dem Einsteigen in einen Zug an einem der grünen Automaten im Bahnhof entwerten.

Wenn du schon vorher deine Fahrkarte oder einen Fahrschein für öffentliche Verkehrsmittel (ausgestellt vom ATAC) entwertet hast, brauchst du das nicht erneut zu tun. Es ist allerdings wichtig, dass du deinen Fahrschein griffbereit bis zum Ende der Reise bei dir trägst.

Es kommt häufig zu Fahrkartenkontrollen auf den Trenitalia-Linien und die Geldstrafe für Schwarzfahren ist ziemlich hoch.

Fahrpläne

Du kannst die Fahrpläne für jede Verbindung direkt auf der Website von Trenitalia einsehen.

Es ist gut zu wissen, dass die Abkürzung “FL” und die Liniennummer der jeweiligen Bahn nur auf den Netzkarten, Informationsblättern oder der Beschilderung in einigen Bahnhöfen verwendet wird. Bei der Online-Fahrplanabfrage werden alle Züge als “Regionale” beschrieben.

Wir empfehlen dir, die Fahrpläne vor der Ankunft am Bahnhof zu überprüfen, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden (einige Linien fahren in Abständen von bis zu 60 Minuten).

Einleitung
Fahrkarten un fahrpläne